Zurück zu Projekt

Konsortium

Die Mobilisierung der Holzvorräte des Waldes ist ein gemeinsames Problem aller Länder im alpinen Raum.

  • Wenig Wissen über die Vorräte des Waldes
  • Keine ökonomische Evaluierung der Zugänglichkeit zu den Vorräten
  • Keine Evaluierung der gesamten Versorgungskette in Bezug auf die Holzindustrie

Bis jetzt wurden diese Probleme nur auf nationaler Ebene untersucht. Auf Grund der Komplexität des Themas und der verbundenen vielseitigen Probleme und Handlungsfelder wird ein Länderübergreifender Informationsaustausch sowie eine Verbesserung der Methoden benötigt um folgende Punkte zu garantieren:

  • Die Aktivierung und Harmonisierung von Wissen und Know-How
  • Die Einführung effizienter Strategien bezüglich der Mobilisierung von alpinen Holzvorräten in allen Ländern im alpinen Raum.

Das Projekt vereint Forscher und Manager von sechs Ländern aus dem alpinen Raum wobei das NEWFOR Konsortium insgesamt 14 Institute beinhaltet.

Cemagref/Irstea. Grenoble regional center, Mountain Ecosystems Research Unit (project leader)
Cemagref/Irstea, Groupement de Grenoble, Unité de Recherche Ecosystèmes Montagnards
www.irstea.fr

TORG. Office of the Tyrolean Regional Government – Tyrolean Forest Service
Amt der Tiroler Landesregierung Abt. Forstorganisation
www.tirol.gv.at/wald

BFW. Federal Research and Training Centre for Forests, Natural Hazards and Landscape – Department of Natural Hazards and Alpine Timberline
Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft – Institut für Naturgefahren und Waldgrenzregionen
bfw.ac.at

Stand Montafon – Forstfonds
www.stand-montafon.at

ERSAF Lombardia. Regional Agency for Development of Agriculture and Forestry
Ente Regionale per i Servizi all’Agricoltura e alle Foreste
www.ersaf.lombardia.it

PAT-SFF. Autonomous provinve of Trento : Flora and Fauna Department
Provincia Autonoma di Trento – Servizio Foreste e Fauna
www.foreste.provincia.tn.it/

FCBA. Technological Institute for Forestry, Cellulose, Construction Timber and Furniture
Institut Technologique Forêt Cellulose Bois-construction Ameublement
www.fcba.fr

SFI. Slovenian Forestry Institute
Gozdarski Inštitut Slovenije
www.gozdis.si

LWF. Bavarian Forest Institute – Forest Management Department
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft – Abteilung Waldbewirtschaftung
www.lwf.bayern.de

UNITO. Università degli Studi di Torino – Dipartimento di Agronomia, Selvicoltura e Gestione del Territorio (AGROSELVITER)
www.agroselviter.unito.it

TeSAF. Università degli Studi di Padova – Dipartimento Territorio e Sistemi Agro-Forestali
www.tesaf.unipd.it

TU Wien – IPF. Vienna University of Technology – Institute of Photogrammetry and Remote Sensing
Technische Universität Wien – Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung
www.ipf.tuwien.ac.at/

SFS. Slovenia Forest Service
Zavod za gozdove Slovenije
www.zgs.gov.si/

WSL. Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research – Research Programme Forestry and Climate Change
Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Forschungsprogramm Forstwirtschaft und Klimawandel
www.wsl.ch